Style Selector
Layout Style
Boxed Background Patterns
Boxed Background Images
Color Scheme

Wandmosaik am GF Werkschulgebäude in Schaffhausen von 1957 (Detail)
(heutiges Lehrerseminar Schaffhausen)

Das Mosaik besteht aus insgesamt 80 Quadraten mit einer Seitenlänge von je 50 cm. Carl Roesch verarbeitete 50.000 Marmorsteine und arbeitete über ein halbes Jahr an der Fertigstellung.

Carl Roesch:«Es ist mir ähnlich wie in den meisten früheren Fällen ergangen. Zuerst habe ich viel zu weit gesucht, zu komplizierte Ideen verfolgt. (...) Der einfachste und folgerichtige Einfall kam plötzlich in einer ruhigen Stunde. Ich sah das ganze Mosaik vor mir, die Entwicklung des Kindes zum Berufsmann, angefangen beim übermütigen Knaben, über den Schüler, die zentrale Figur des in der Berufswahl stehenden Jünglings, zur kleinen Gruppe, bestehend aus dem Lehrmeister und dem noch recht zaghaften Lehrling, und schliesslich zum kräftigen zupackenden ausgelernten Arbeiter. Der in weissem Marmor gehaltene Jüngling ist Mittelpunkt des Mosaiks.» (...) Unwillkürlich denkt man «an das unbeschriebene Blatt Papier, das sicher auf den in das Berufsleben eintretenden jungen Mann zutrifft.»

(Zitat aus den "Mitteilungen  GF, Schaffhausen / Oktober 1957 /  Interview von Dr. E. Hofmann mit Carl Roesch)