Style Selector
Layout Style
Boxed Background Patterns
Boxed Background Images
Color Scheme

Päuli afrikanisch, 1918, Bleistift, Kugelschreiber und Aquarell auf Papier, 25.4 x 17.5 cm

Carl und Margit Roesch-Stiftung

Paulina Vetterli portraitierte und skizzierte Carl Roesch sehr oft. Die zeitweise im Haushalt von Carl und Margrit Roesch lebende Päuli verkörperte jene Unschuld und Natürlichkeit nach der der Maler suchte.

Die Profilzeichnung erfährt vor dem Hintergrund des Interesse an der Kunst der sogenannten «primitiven Völker» an Bedeutung. Deutlich sind hier Züge einer afrikanischen Skulptur erkennbar, die im Buch «Negerplastik» von Carl Einstein abgebildet ist. Carl Roesch besass das 1914 erschienene Werk, in dem der Autor die Kunst der «Primitiven» mit der kubistischen Malerei verglich.